GedächtnistrainingMärchenKneippHeilpflanzenErlebnis-Spaziergänge

Gedächtnistraining

Das Gehirn wird durch Benutzung besser!

Weiterlesen

Märchen

frei erzählt und gedeutet

Weiterlesen

Kneipp

5 Elemente für Gesundheit und Fitness

Weiterlesen

Heilpflanzen

Die Natur ist die größte Apotheke.

Weiterlesen

Erlebnis-Spaziergänge

Bewegen, denken, entspannen, staunen

Weiterlesen

Wer Grips hat, hält Körper und Geist fit.

Gut drauf von Kopf bis Fuß
ist vielseitig und spannend

Geistige Fitness

Was ist geistige Fitness? Dazu gehören verschiedene Aspekte. Kopflos zu sein aber sicher nicht. Die wichtige Grunderkenntnis für die geistige Fitness kommt von der Hirnforschung. Sie hat nämlich inzwischen herausgefunden, dass das Gehirn kein starres Organ ist. Es kann sich vielmehr laufend ändern, wenn es entsprechend genutzt und trainiert wird. Die gute Vernetzung der Nervenzellen […]

Gesundheit/Kneipp

„Wer nicht jeden Tag etwas Zeit für seine Gesundheit aufbringt, muß eines Tages sehr viel Zeit für die Krankheit opfern.“ Sebastian Kneipp Treffender als Pfarrer Kneipp kann man es eigentlich nicht sagen. Was aber ist Gesundheit eigentlich? Ist man gesund, wenn man nicht krank ist? Im Sinne Kneipps wird Gesundheit weiter definiert. Auf der einen […]

Mentaltraining

Mentaltraining sorgt dafür, dass Sie das gesamte Potenzial Ihres Gehirns nutzen, hilfreiche Ressourcen abrufen und so Ihr volles Leistungspotenzial entfalten können. Auch wenn Sie in Ihrem Bereich schon sehr gut sind, ist immer ein Wachstum möglich, damit Sie noch besser werden. Für die aktuelle Situation gilt: Was ist, das ist. Die Vergangenheit lässt sich nicht […]

Publikationen

Grips’n Fit gibt es auch für zu Hause. So können Sie immer und überall etwas für sich tun und genau das heraussuchen, was Sie gerade brauchen. Alle gedruckten Werke sind gut verständlich und praktisch einsetzbar. Buch Aufschlagen, blättern, lesen, staunen und tun: Das bietet das Buch „Für Mich – Mit dem Selbstwertbaum wachsen und aufblühen“. […]

Unser Blog

7
Jan

Gedächtniskünstlerin gibt Tipps für das Hirn

„Lassen Sie Ihr Hirn nicht unbeaufsichtigt!“, so der Titel des Buchs von Christiane Stenger, das physikalisch vor und lesetechnisch hinter mir liegt. Irgendwie kommt mir dieser Spruch doch bekannt vor… Ja klar, wer öfter mit dem Zug fährt, kennt die Bahnhofsansage: „Lassen Sie Ihr Gepäck nicht unbeaufsichtigt!“. Vielleicht hat Stenger diese Assoziation bewusst gewählt, damit […]

weiter lesen
28
Dez

Buchtipp: „Jung im Kopf“ – erst lesen, dann trainieren

Martin Korte, Professor für Neurobiologie, hat unter dem Titel „Jung im Kopf“ ein dickes, höchst interessantes Buch geschrieben. Der Untertitel „Erstaunliche Einsichten der Gehirnforschung in das Älterwerden“ hält voll und ganz, was er verspricht. Korte richtet sich damit aber keineswegs nur an Senioren, sondern ebenso an junge Erwachsene, damit diese ihren Lebensstil früh auf „Jung […]

weiter lesen
12
Dez

Imaginata in Jena – Anfassen erwünscht

Thüringen ist eine Entdeckungsreise wert. Das kann ich bestätigen, nachdem ich mich auf die Spur verschiedener Herren gemacht habe. Ob Goethe, Schiller, Bach oder Luther, viel kann man über sie erfahren. Aber in ihren Häusern heisst es an vielen Stellen: „Bitte nicht berühren“. Genau das Gegenteil gilt in der Imaginata in Jena. Da darf man […]

weiter lesen
Haydn-Haus
2
Dez

Zum Haydn – beim „Papa“ in Wien

90 Jahre nach Haydns Tod wurde in dem Wiener Haus, in dem der Komponist seine letzten 12 Lebensjahre von 1797 bis 1809 verbracht hat, die Haydn-Gedenkstätte eröffnet. Noch heute kann man in Haydns Zeit eintauchen und an seinem Leben teilhaben.

weiter lesen
24
Nov

Der etwas andere Fahrkartenautomat der NOB

Nachdem die Deutsche Bahn immer mehr Nahverkehrsstrecken an private Eisenbahngesellschaften übergeben hat, verändert sich auch das Bild bei den Fahrkartenautomaten auf den Bahnhöfen. Dort, wo die Züge mehrerer Bahngesellschaften Fahrgäste zusteigen lassen, hält die Automatenvermehrung Einzug. Im norddeutschen Heide stehen gleich drei Automaten nebeneinander. Platzverschwendung? Verwirrend? Vielleicht. Langweilig? Nein, hier nicht, denn hier gibt es […]

weiter lesen
goldene-klarinette
20
Nov

Geschichten aus einem Musikerleben

Traumberuf Musiker!? An die Version mit dem Ausrufezeichen glauben wir Hobbymusiker gerne einmal, wenn wir mit Noten und Instrument kämpfen. Einfach alles spielen können, umworben und bejubelt werden, auf tolle Konzertreisen gehen, ehrwürdige Auftrittsorte musikalisch verzaubern und bei bedeutsamen Veranstaltungen alle Annehmlichkeiten bis hin zu noblen Speisen und Getränken genießen – das scheint den Traumberuf […]

weiter lesen
Beethoven
30
Okt

Beethoven, seine Schwerhörigkeit und das Hören im Allgemeinen

Schon mit 25 Jahren traten bei Ludwig van Beethoven erste Symptome eines Gehörleidens auf. Ausgerechnet bei ihm, dem Komponisten, der ja so sehr auf sein Gehör angewiesen ist! Wie ging das bei Beethoven weiter? Und wie funktioniert das überhaupt mit dem Hören? Auf diese Fragen gibt es im Untergeschoss des Beethoven-Hauses in Baden einige Antworten.

weiter lesen
16
Okt

Förster/Kreuz plädieren für Nein und für Querdenken

Nein, dieses kurze Wort haben Anja Förster und Peter Kreuz als Titel ihres neuen Buchs gewählt, in dem sie auf 245 schwarz-roten Seiten darlegen, „Was vier mutige Buchstaben im Leben bewirken können“. Nein: dieses Wort, dass den meisten so schwer über die Lippen kommt, selbst wenn es im Kopf klar manifestiert ist und das kaum […]

weiter lesen
9
Okt

Wie die Motivation garantiert nicht funktioniert

Prof. Dr. Uwe Kanning von der Osnabrücker Hochschule sorgte beim Symposium turmdersinne 2016 sicher für einen der besten Vorträge, sowohl inhaltlich als durch seine humoristische Art der Darstellung. Er hatte sich die Methoden der großen Motivationsgurus als Thema ausgesucht und diese einer psychologischen Untersuchung unterzogen.

weiter lesen
14
Sep

Wer wachsen will, muss sich verändern

„Ein Impulsreferat von Christian Oberleiter vom Institut für Angewandte Kreativität“ – stand im Juni auf dem Programm des Treffen Wirtschaft in Oberndorf in Tirol, zu dem Bürgermeister, Wirtschaftsausschuss und Tourismusverband alle Bürger in die Volksschule geladen hatten. Dummerweise überschnitt sich der Termin mit dem ersten Spiel der Österreichischen Fußballmanschaft bei der Europameisterschaft, so dass der […]

weiter lesen
1
Sep

Hello, I am David! – Film mit Tiefgang

David Helfgott ist Pianist. Er galt als Wunderkind, wurde dann aber durch einen Nervenzusammenbruch aus der Bahn geworfen. Statt in den größten Konzerthäusern der Welt verbrachte er viele Jahre in diversen psychiatrischen Kliniken. Erst Gillian, inzwischen seine Frau, bringt ihn wieder zurück zur Musik, ans Klavier und auf die Bühne. Der Firm “Hello, I am […]

weiter lesen
15
Aug

Sunart spendiert Licht und Worte zum Nachdenken

Die hell leuchtenden Leuchtscheiben in rot, gelb oder grün ziehen in vielen Gartenschauen die Blicke auf sich und haben auch schon den Weg in manchen Gärten gefunden. Auf der Landesgartenschau in Eutin habe ich neben den bekannten Scheiben eine neue Variante entdeckt, die mir besonders gut gefallen hat.

weiter lesen