GedächtnistrainingWasserKneippHeilpflanzenErlebnisse

Gedächtnistraining

Das Gehirn wird durch Benutzung besser!

Weiterlesen

Wasser

Hält gesund und fit

Weiterlesen

Kneipp

5 Elemente für Gesundheit und Fitness

Weiterlesen

Heilpflanzen

Die Natur ist die größte Apotheke.

Weiterlesen

Erlebnisse

Bewegen, denken, entspannen, staunen

Weiterlesen

Wer Grips hat, hält Körper und Geist fit.

Gut drauf von Kopf bis Fuß
ist vielseitig und spannend

Geistige Fitness

Was ist geistige Fitness? Dazu gehören verschiedene Aspekte. Kopflos zu sein aber sicher nicht. Die wichtige Grunderkenntnis für die geistige Fitness kommt von der Hirnforschung. Sie hat nämlich inzwischen herausgefunden, dass das Gehirn kein starres Organ ist. Es kann sich vielmehr laufend ändern, wenn es entsprechend genutzt und trainiert wird. Die gute Vernetzung der Nervenzellen […]

Heilpflanzen

„Mit jedem Schritt und Tritt, welchen wir in der Natur machen, begegnen wir immer wieder neuen Pflanzen, die für uns höchst nützlich und heilbringend sind.“ Sebastian Kneipp Die Heilpflanzen wurden dem jungen Sebastian Kneipp von seiner Mutter nähergebracht. Sie besserte die spärliche Haushaltskasse der Familie auf, indem sie Heilkräuter sammelte und auf dem Markt verkaufte. […]

Erlebnisse

Langweilig ist es bei Grips’n Fit sowieso nicht. Mit Leidenschaft wird jede einzelne Kurs- oder Trainingsstunde konzipiert, vorbereitet und durchgeführt. Die große Besonderheit bei Grips’n Fit ist aber die Vielfalt der Themen, die an vielen Stellen Anknüpfpunkte aufweisen und genau dort zu Erlebnissen verbunden werden. Diese Erlebnisse sprechen mehrere Sinne an, sind für Körper und […]

Mentaltraining

Mentaltraining sorgt dafür, dass Sie das gesamte Potenzial Ihres Gehirns nutzen, hilfreiche Ressourcen abrufen und so Ihr volles Leistungspotenzial entfalten können. Auch wenn Sie in Ihrem Bereich schon sehr gut sind, ist immer ein Wachstum möglich, damit Sie noch besser werden. Für die aktuelle Situation gilt: Was ist, das ist. Die Vergangenheit lässt sich nicht […]

Unser Blog

wohlfuehlweg-eingangsbogen
16
Sep

Entspannen und Bewegen auf dem Wohlfühlweg

Spazieren gehen? Ooch, einfach so dahinspazieren? Das ist doch langweilig. Ich will mehr! Aber der Schweiß soll trotzdem nicht rinnen, sondern ich will es mir gut gehen lassen. Denken Sie so? Dann habe ich einen Tipp für Sie: Begeben Sie sich auf den Wohlfühlweg in Westendorf (im Brixental in den Kitzbüheler Alpen). Das ist ein […]

weiter lesen
blühende Obstbäume
26
Aug

Der Heilungscode der Natur – Waldwissen von C. Arvay

Es gibt Bücher, die muss man einfach gelesen haben – zumindest wenn einem die eigene Gesundheit wichtig ist und man dafür selber etwas tun möchte. Um welches Buch geht es? Um „Der Heilungscode der Natur“ von Clemens G. Arvay mit dem aussagekräftigen Untertitel „Die verborgenen Kräfte von Planzen und Tieren entdecken“. Suchen Sie sich zum […]

weiter lesen
16
Jul

Europas 1. Kur- und Heilwald wächst auf Usedom

Woran denken Sie beim Begriff Wald? Denken Sie eher an seine Nutzfunktion als Lieferant von Holz zum Bauen oder Heizen? Oder an seine Schutzfunktion vor allem an Berghängen mit darunterliegenden Ortschaften? Oder steht sein Freizeitwert bei Ihnen im Vordergrund, den Sie als Wanderer oder Radfahrer nutzen? Oder schätzen Sie den Wald, weil er unsere Luft […]

weiter lesen
18
Jun

Neu: Panorama-Kneipp-Weg oberhalb von Kitzbühel

Kitzbühel ist bei Skifahrern und Skifans bekannt, nicht zuletzt durch die Hahnenkammrennen. Sobald die Skifahrer die Berge freigeben, kommen Wanderer, Radler und alle anderen Bergfreunde auf ihre Kosten. Besonders interessant sind die Berge oberhalb von Kitzbühel auch für Kneipp-Freunde. Seit 2015 gibt es auf der Bichlalm eine ganz neue Kneippanlage auf 1600 m Höhe. Dank […]

weiter lesen
5
Jun

Fassadenmalerei auf Versorgungshäuschen

Immer wenn ich an der Ostsee bin, fallen mir diese tollen bemalten Versorgungshäuschen auf, in deren Innerem Strom oder Gas verarbeitet werden. Was genau darin passiert, weiß ich nicht. Aber die Außenwände verzaubern mich immer wieder, weil sie beeindruckende Fassadenmalereien tragen. Zu Hause fallen mir diese Häuschen nicht auf. Entweder gibt es davon nicht so […]

weiter lesen
24
Apr

LGS Kremsmünster: Blumen mit Hirn und für die Seele

Ich war schon da… auf der Landesgartenschau in Kremsmünster. Frisch gewagt, gleich am allerersten Öffnungstag – dick eingepackt angesichts des hartnäckig zurückgekehrten Winters. Und wie war’s? Einsame Spitze! So viele kreative Ideen, so viel Schönes für die Augen, so viel Anregendes für Körper und Geist – absolut empfehlenswert für Groß und Klein bis zum 15. […]

weiter lesen
3
Apr

Das anständige Unternehmen nach Reinhard K. Sprenger

Hätte Reinhard K. Sprengers aktuelles Buch „Das anständige Unternehmen“ nicht diesen orangefarbenen Kreis mit dem Untertitel könnte man schnell ins Grübeln kommen. Was ist ein anständiges Unternehmen? Eines, das nicht unanständig ist? Das also nichts Illegales tut und in keine Skandale verwickelt ist? Das sicher auch, aber Sprenger geht es um die richtige Führung, die […]

weiter lesen
21
Mrz

Luther: Querdenker und Rebell schon vor 500 Jahren

1517 sprach noch niemand von Querdenkern oder gar von Mentaltraining. Aus heutiger Sicht war Martin Luther aber ohne Zweifel ein Querdenker, der mit großer mentaler Stärke viel bewegt hat. Ich habe mich in Thüringen auf seine Spuren begeben, um mehr über ihn, sein Leben und Wirken zu erfahren. Dabei ist ein virtuelles Interview herausgekommen, das […]

weiter lesen
19
Feb

Sonnentor: Freiheit und Wertschätzung

Rote, runde Brille, Sonnen-Shirt und die Lederhose – dafür ist Johannes Gutmann bekannt, und so stand er am 6.2. auch an der Kasse beim Vortrag in Kitzbühel und hat die Besucher per Handschlag begrüßt. Ein Spinner? Ja, das gibt er mit dem Titel seines Vortrags „Vom Spinner zum Winner“  auch selber zu. Aber natürlich im […]

weiter lesen
24
Jan

Unendlich stolz statt durchschnittlich glücklich mit Markus Jotzo

„Aber ich tue doch eh, was ich kann“, ruft manch‘ einer verzweifelt aus seinem Hamsterrad. Und nun kommt Markus Jotzo und fordert im Untertitel seines Buchs „Tu, was du nicht kannst“. Missverständnis? Wortspiel? Weder noch, sondern vielmehr der zentrale Gedanke, der dem Buch mit dem Titel „Die unendlich-stolz-Formel“ zugrunde liegt. Denn gerade dann, wenn man […]

weiter lesen